Das eigene Auto oder Motorrad mit in den Korsika Urlaub nehmen

Mit der Fähre nach Korsika übersetzen und die Insel ganz unabhängig von allem und jedem entdecken - Hier finden Sie nützliche Ratschläge für Aufenthalt sowie Anreise und Überfahrt

Das eigene Auto oder Motorrad mit in den Korsika Urlaub nehmen

Steht mediterraner Urlaub auf der wunderschönen, französischen Mittelmeerinsel Korsika bevor, sollte überlegt werden, ob man sich an die französische Autovermietung wendet oder doch lieber auf den eigenen Pkw vertraut.
Ein Auto oder Motorrad ist unbedingt ratsam. Das öffentliche Verkehrsnetz ist nicht besonders gut ausgebaut und somit lässt sich mit eigenem Verkehrsmittel eine Menge Ärger im Urlaub ersparen. Für eine gelungene Rundreise ist aber nicht nur an Freunde oder Familie zu denken, die Warnweste gehört auf Korsika verpflichtend dazu. Außerdem sollte auf Geschwindigkeitsbegrenzungen Acht gegeben werden, innerorts 50 km/h und außerhalb 90 km/h beziehungsweise auf Schnellstraßen 110 km/h.

Wer mit dem Auto oder Motorrad vom italienischen Festland aus nach Korsika übersetzen möchten, hat die Möglichkeit ganz problemlos das eigene Gefährt mit an Bord einer der vielen regelmäßig verkehrenden Fähren zu nehmen. Je nach Belieben stehen hier neben den ganz normalen Fähren noch Expressfähren oder Nachtfähren zur Verfügung. Am schnellsten geht es mit der Verbindung Livorno - Bastia. Dazu hier nähere Infos zum Hafen Livorno und wie Sie uns erreichen. Der Hafen lässt sich aus Deutschland entweder durch die Schweiz oder über den Brenner/Österreich erreichen. Achtung, die Schweiz und Österreich sind vignettenpflichtig und auch italienische Autobahnen haben ein Mautsystem.

Abgesehen aber vom Vertrauen in das eigene Auto oder Motorrad lohnt sich die etwas langwierigere Anreise schon deshalb, weil auf der Durchfahrt durch Italien hin zum Abfahrtshafen vieles zu erleben und zu sehen ist. Würde sich nicht ein Vergleich zwischen der korsischen und toskanischen Küche lohnen? Die Anfahrt muss also nicht stressig sein, sondern kann ganz entspannt mit einem Zwischenstopp in Siena, Florenz oder Pisa verbunden werden. Für Anregungen, vor allem auch zur toskanischen Küste, könnten Sie den Artikel Urlaub Toskana Meer in Betracht ziehen.