DER FRAUENTAG AM 8. MÄRZ BEDEUTET FÜR MOBY „FRAU MIT 100%“, EINE ERMÄSSIGUNG FÜR FRAUEN, DIE EIN TICKET KAUFEN

DIE GRUPPE ONORATO ARMATORI IST WIEDER MIT MOBY, TIRRENIA UND TOREMAR AUF DER ITB IN BERLIN VERTRETEN UND STARTET IHREN AUFTRITT IN DEN DEUTSCHEN SOCIAL NETWORKS

Wiesbaden, 6 märz 2019 - Auch in diesem Jahr sind die Unternehmen MOBY, Tirrenia und Toremar der Gruppe Onorato Armatori durch MOBY Lines Europe auf der ITB in Berlin vertreten, die nicht nur die renommierteste Tourismusmesse der Welt ist, sondern auch das vielseitigste Schaufenster in Bezug auf Reisen darstellt. Moby wurde als einer der wichtigsten Protagonisten im italienischen Seeverkehr bei der Umfrage des Deutschen Institutes für Qualität und Finanzen zum fünften Mal in Folge von seinen Passagieren zum Service-Sieger gewählt.

Anlässlich des Frauentages und zur Eröffnung der ITB starten MOBY und Tirrenia ein Angebot für den außeritalienischen Markt, das es denjenigen, die vom 6. bis 10. März buchen, ermöglicht, einen 100%igen Rabatt auf den Passagierpreis der Deckpassage für ein neues Ticket für Frauen zu erhalten. Das Angebot gilt für Abfahrten vom 06.03.2019 bis 31.12.2019, ausgenommen Taxen, Zuschläge und sonstige Kosten. Um die Ermäßigung zu erhalten ist es notwendig, dass zusammen mit der Frau mindestens ein Kind (von 4 bis 11 Jahren) oder ein weiterer Erwachsener gleichzeitig gebucht wird. Das Angebot gilt für alle Reiseziele von Moby und Tirrenia, mit Ausnahme der Tremiti-Inseln.

Die Teilnahme von Moby Lines Europe für MOBY, Tirrenia und Toremar an der ITB Berlin 2019 fällt mit dem stilvollen Start in den sozialen Netzwerken nun auch in Deutschland zusammen - eine der Stärken der Unternehmen in Italien, mit ständigem Fokus auf den direkten Dialog mit Reisenden und kontinuierlichen technologischen Innovationen bei Online-Reservierungen. Mit einer speziell für den deutschen Markt konzipierten Facebook-Seite in deutscher Sprache und mit Inhalten, die auf deutsche Passagiere und deren Bedürfnisse zugeschnitten sind, setzt MOBY seinen Erfolgskurs fort.

Das Moby-Team der ITB wird von Alessandro Onorato, Vizepräsident und Vertriebsleiter der Gruppe, angeführt, der erklärt: "Wir freuen uns besonders auch in diesem Jahr wieder hier in Berlin zu sein, um unsere Präsenz auf dem deutschen Markt weiter zu stärken. Ein Markt, in dem wir seit fast zwanzig Jahren aktiv sind und uns wie zu Hause fühlen, insbesondere auch durch die 1999 in Deutschland eröffnete Reservierungszentrale MOBY Lines Europe GmbH. Unser Ziel ist dabei, unseren Passagieren von gestern, heute und morgen so nah wie möglich zu sein. Wir sind stolz darauf unsere Marktführung jedes Jahr wieder zu bestätigen und weiter auszubauen. Unsere zahlreichen deutschen Kunden identifizieren sich mehr und mehr mit der Marke des blauen Wals, während sie auf See sind und von Urlaub in Italien träumen.“