Urlaub in Sardinien

Sardiniens Reiserouten

Urlaub in Sardinien

MOBY empfiehlt Ihnen die schönsten Strände und die interessantesten Orte Sardiniens für einen unvergesslichen Urlaub auf Sardinien!

Es heißt, dass jede Insel ihren besonderen Charme hat. Sardinien macht hier keine Ausnahme. Vielleicht ist es sogar diejenige, die dies am besten und umfangreichsten verkörpert.

Im Herzen des Mittelmeeres, genau so weit entfernt von Italien wie von der tunesischen Küste, umfasst es einzigartige ökologische und kulturelle Besonderheiten. Die Fähren nach Sardinien, die Abfahrten von Genua, Livorno, Civitavecchia und Piombino mit Ankunft im Hafen von Olbia, überbrücken nicht nur die geographische Entfernung, die diese Insel vom Festland trennt, sondern  Sie befahren und kreuzen dieselben Routen, die in alten Zeiten von den römischen, phönizischen und karthagischen Booten zurückgelegt wurden.

Ein Urlaub in Sardinien macht es vor allem möglich, das wundervolle und der ganzen Welt bekannte Meer zu entdecken, das ihre fast 2.000 km lange Küste umspült. Das kristallklare Wasser in schillernden Farben, gekräuselt vom Scirocco oder Mistral-Wind, umfasst die felsigen Küsten und die hohen Klippen von Capo Caccia und Capo Bellavista; berührt sanft die Strände und unberührten Buchten wie die Cala Coticcio der Insel Caprera oder Cala Luna und Cala Gonone, mehr südlich in Richtung Dorgali; verzaubert die unzähligen Strände mit karibischem Hauch, wie den rosafarbenen Strand von Budelli, den Piccolo Pevero an der Costa Smeralda, den La Pelosa di Stintino und den herrlichen Stränden der Costa Rei und um Villasimius. Landschaften, die exotischen und weit entfernten Orten um absolut nichts nachstehen.

Das Meer von Sardinien hat all das, was das Mittelmeer zu einem einzigartiges Naturerbe der Welt macht: unzählige Fisch-, Muschel und Walarten, schillernden Farben der Naturschutzschutzgebiete, die von tiefrot der bekannten Korallen von Alghero bis hin zu den silberfarbenen Anemonen Alicia mirabilis reichen, die den Meeresboden des Meeresschutzgebietes Tavolara - Punta Coda Cavallo bei San Teodoro bevölkert.

Entlang der Küste bedeckt die Macchia Mediterranea mit Ihren kräftigen Aromen jeden Streifen der sardischen Küste und explodiert besonders im Frühling und Frühsommer in einem Triumph der Farben. Nach einem Tag der Entspannung, den Sie am Strand und im Meer verbracht oder vielleicht an einer der vielen in dieser Gegend praktizierten Wassersportarten versucht haben, ist der Abend die ideale Zeit für einen Spaziergang in den schönen Stadtzentren, die die Küste besiedeln. Stintino zum Beispiel, ein altes Fischerdorf in der Provinz von Sassari; die malerischen Orte Castelsardo und Santa Teresa di Gallura, der wichtigste Hafen für Verbindungen ins nahegelegene Korsika, oder die exklusiven Orte Porto Cervo und Porto Rotondo.

Sardinien ist aber nicht nur Strand und Meer,  wie viele glauben. Das Landesinnere, oft rauh und gebirgig, bietet auch außerhalb der Sommersaison die Möglichkeit für Wanderungen sowie unvergessliche Ausflüge in eine atemberaubende Natur und den Genuss der  Kombination von frischen Speisen und erlesenen Weinen.

Die Einzigartigkeit der Flora und Fauna vieler Gebiete hat aufgrund des Erhaltungsbedarfs zur Schaffung zahlreicher Schutzgebiete geführt. Die Parks sind oft mit markierten Wegen und Rastplätzen mit Dienstleistungen ausgestattet.

Veranstaltungen auf Sardinien

  • Ajò in Ippuntare - der neue Wein von Usini

    Am 13. Dezember wird in Usini (SS) eine Weinverkostung organisiert. An Bord des Zuges Ajò oder in den Straßen des Zentrums können Sie die typischen Produkte und den neuen Wein probieren. 17 Weingüter sind an dem eno-gastronomischen Ereignis beteiligt.
    Weiterhin werden auch kulturelle Veranstaltungen und Volkshows organisiert.

  • Markt der Künstler und Handwerker in Cagliari

    Der wunderschöne Markt findet jeden Sonntag von Mitte Oktober bis Ende des Jahres auf der Terrasse der Bastion St. Remy statt. Jeder kann für nur 10 Euro teilnehmen, die Initiative ist offen für Fotografen, Bildhauer, Maler, Schöpfer der schaffenden Kunst, Dichter und Schriftsteller.

  • Silvester in Sardinien

    Für Silvester in Sardinien haben Sie die Qual der Wahl. Die Städte Cagliari, Olbia, Sassari und Alghero, organisieren Veranstaltungen und Feiern während des Cap d'Any a l'Alguer. Die Stadt Castelsardo hingegen organisiert eine romantische Alternative zum Start in das neue Jahr.

  • Der Karneval in Sardinien

    In Sardinien beginnt der Karneval am 17. Januar, zum Heiligen Sant Antono Abate, und dauert bis zum Aschermittwoch. Zahlreiche Ortschaften, wie Bosa, Lodè, Marrubiu oder Iglesias, organisieren Veranstaltungen mit zahlreichen allegorischen Wagen und Masken sowie typischen Gerichten wie Zeppole (italienische Donuts ) oder Bohnen mit Schmalz.

  • Ostern in Sardinien

    Ostern ist Sardinien ist ein Moment der Begegnung zwischen Glaube, Tradition und Folklore, denn die Feier der Passion und der Auferstehung trifft und verschmilzt mit uralten ländlichen Festen, die mit dem frühlingshaften Erwachen der Natur einhergehen. Besonders interessant sind die Prozession Misteri in Castelsardo, das Declavament in Alghero, die Begegnung  zwischen dem auferstandenen Christus und der heiligen Maria (s'iscravamentu / Kreuzabnahme) in Oliena.

  • Besuchen Sie die Wälder Sardiniens

    Die Forstbehörde der Region Sardinien bietet in den Monaten April und Mai ein Besucherprogramm in die sardischen Wälder an. An den Wochenenden werden Besuche, Ausflüge und speläologische Aktivitäten organisiert. Dazu gehören Wanderungen für jeden Geschmack: von naturalistischen Ausflügen über Trecking bis hin zu Reitwanderungen.

  • Gemeinde Silanus: Sagra de su ischidu

    Am 1. Mai veranstaltet die Gemeinde Silanus in der Provinz Nuoro das Fest Sagra di su ischidu: eine fermentierte Schaf- oder Ziegenmilch mit typisch sauren Geschmack. Die Veranstaltung findet in der archäologischen Stätte umgeben von einem Nuraghen, 2 Gräbern von Riesen und einem heiligen Brunnen statt. Verkostung und Handwerk stehen im Mittelpunkt dieses Programms, aber es mangelt auch nicht an Shows und Volkstänzen.

  • Sardinien Rallye-Race

    Zwischen Ende Mai und Anfang Juni findet die Neuauflage der Italienischen Rallye statt. Sie vereint die besten Spezialisten der Welt, die sich den spektakulären sardischen Szenarien stellen. In den 5 Tagen wird die Rallye die 4 äußersten Orte von Sardinien anfahren und die schönsten Stellen der Insel durchqueren.

Weitere Informationen zu Sardinien und zur Vertiefung und Organisation Ihrer Reiseerfahrung finden Sie auf der Website lonelyplanetitalia.de

lonely planet destinazioni sardegna

Die Strecken nach Sardinien

Reisen Sie mit MOBY

Der Preis gilt pro Person für die einfache Fahrt. Der angewendete Tarif variiert abhängig vom Datum und der Abfahrtszeit sowie je nach Auslastung des Schiffes. Der Tarif gilt nur für den angegebenen Zielhafen.

Esperienza ed itinerari in Sardegna

Lasciati guidare da Moby